• Kostenloser Versand ab 50€
  • Nicht-EU Kunde? Besuche sjostrandcoffee.co.uk
  • Für Lieferungen vor Weihnachten: Bestelle bis spätestens 21. Dezember um 11 Uhr
Sjostrand Coffee German

Unser Konzept wurde von einer Familie mit einer Leidenschaft für Nachhaltigkeit, Design – und natürlich – wirklich guten Kaffee entwickelt. Wir möchten eine Inspiration für einen umweltfreundlicheren Lebensstil mit einfachen, aber bahnbrechenden Innovationen sein.

  • Kostenloser Versand ab 50€
  • Nicht-EU Kunde? Besuche sjostrandcoffee.co.uk
  • Für Lieferungen vor Weihnachten: Bestelle bis spätestens 21. Dezember um 11 Uhr

Limited Edition Bam Bam

Wir bei Sjöstrand haben uns mit dem schwedischen Kaffeeunternehmen “Lykke kaffegårdar” zusammengetan, um eine Kaffeekapsel zu entwickeln, die alle Kriterien erfüllt, die Kaffee großartig machen. Willst du die Wirkung von BAM BAM spüren? Versuche, die folgenden Zeilen laut zu lesen und sag nach jeder „BAM!“.

Die in der Limited Edition BAM BAM-Mischung verwendeten Bohnen werden auf den eigenen kleinen Farmen von Lykke kaffegårdar in Espiritó Santo, Brasilien, und Agua de Nieves, Peru, angebaut.

Die Ursprünge des Kaffees

Brasilien

Etwa 400km nördlich von Rio de Janeiro liegen die Kaffeeregionen Espiritó Santo und Caparaó. Im Gegensatz zu den Regionen weiter westlich, wo die Kaffeeplantagen massiv, flach und von Maschinen betrieben werden, sind die Farmen in Espiritó Santo und Caparaó kleiner und an viel steileren Hängen gelegen und werden von Familien mit größter Sorgfalt von Hand geführt.

Region: Bateia, Castelo – Espiritó Santo
Höhe: 800-1200 m
Prozess: Zellstoff/Natur.
Direkt nach der Ernte werden die Kaffeekirschen geschält und vom Fruchtfleisch getrennt, danach werden sie in der offenen Hochlandbrise und Sonne getrocknet.

Bam Bam in the nature

Peru

Um von der peruanischen Hauptstadt Lima zu der kleinen Farm in Agua de Nieve zu gelangen, muss man die Anden überqueren und durch die Kaffeeanbaugebiete von Selva Central. Der Name Agua de Nieve, direkt übersetzt „Schneewasser“, soll seinen Namen zu Ehren des schmelzenden Schneewassers erhalten haben, das von den Andengipfeln herabströmt und heute den Boden nährt, auf dem die Kaffeepflanzen wachsen.

Region: Agua de Nieves, Monobamba
Höhe: 1600-2100 m
Prozess: Waschprozess.
Die Kaffeekirschen werden vom Fruchtfleisch geschält und 24-36 Stunden in ihrem Zuckerschleim ruhen gelassen. Während dieser Stunden wird der Zucker durch einen Fermentationsprozess aufgelöst, danach werden die Bohnen in frischem Quellwasser gewaschen, um das restliche Fruchtfleisch zu entfernen, und dann langsam und gleichmäßig auf erhöhten Tischen getrocknet.

Du verwendest einen veralteten Browser

Old browsers only have partial support for new technology and doesn't give the website an honset chance to live up to its fully potential. You can easily download an other web browser that works better. Here is onyl a few modern browsers that works great!

Meinen Browser updaten

I'd like to continue anyway